Neueste Beiträge

Die Hausapotheke – 700 rezeptfreie Medikamente im Test

Eine Ansammlung aus Fläschchen, Dosen und Pappschachteln irgendwo im Badezimmerschrank – so sehen leider die meisten Hausapotheken aus und im Bedarfsfall ist das richtige Medikament natürlich nicht dabei. Das wird sich jetzt ändern mit dem neuen Ratgeber der Stiftung Warentest „Die Hausapotheke“. Bei leichten Krankheiten und den meisten Wehwehchen kann man sich nämlich schnell selbst helfen.

Leichte Bauchschmerzen im Urlaub, erhöhte Temperatur in der Nacht oder Läusefund auf Kinderkopf am Wochenende: Die meisten Erkrankungen und Verletzungen treten dann auf, wenn kein Arzt greifbar ist. Oft reicht in solchen Fällen auch die Hausapotheke, natürlich nur, wenn diese gut sortiert ist.

Pflaster, Fieberthermometer, Nasentropfen, Hustensaft, Kopfschmerztabletten und andere Arzneimittel, die wirklich geeignet sind: Mit diesem Ratgeber erfährt man, was in einer Hausapotheke Sinn macht. Dafür haben die Experten der Stiftung Warentest über 700 rezeptfreie Medikamente getestet und bewertet. Dazu gibt es alle Informationen zu Wirksamkeit, Ausstattung, Lagerung und Entsorgung.

Die Hausapotheke hat 272 Seiten ist ab dem 15. Oktober im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/hausapotheke.

About Redaktion

Check Also

Vitamin C: Wichtig für das Immunsystem

Für einen ausreichenden Vitamin-C-Spiegel sorgen Um angemessen auf Krankheitserreger insbesondere Viren reagieren zu können benötigt …

Lebensstil und chronische Krankheiten

Studie bestätigt Zusammenhang (BZfE) – Wer im mittleren Alter auf einen gesunden Lebensstil achtet, bleibt …

Basenpräparate verbessern das Wohlbefinden

Ismaning (ots) Nach der Einnahme von Basenpräparaten stellen knapp 74 Prozent der Verbraucher eine positive Veränderung …

Translate »